banner_grau.gif

Damian-Apotheke

  • Apotheker Wolfgang Müller e.Kfm.
  • Rudolf-Diesel-Str. 44
  • 38820 Halberstadt

Mairübchen-Suppe

Ein ausgefallenes Suppenrezept. Trauen Sie sich!
von Angelika Karl, 25.04.2014

Mairübchen-Suppe

W&B/Jörn Rynio

Für 4 Portionen:

5 Radieschen,
1 EL brauner Zucker,
2 EL Apfelessig,
600 g Mairübchen,
1 Zwiebel,
1 EL Öl,
200 ml Kochsahne (15% Fett),
100 g Ziegenfrischkäse (17% Fett),
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone,
Salz,
Pfeffer aus der Mühle,
Kresse

Zubereitung: Radieschen in Scheiben hobeln. Zucker in einem kleinen Topf schmelzen und karamellisieren lassen. Essig dazugeben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit den Radieschen mischen und abkühlen lassen. Rübchen putzen, waschen, würfeln. Zwiebel fein hacken und in Öl andünsten. Rübchen zufügen, kurz mitdünsten. 350 ml Wasser angießen, alles zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen. Sahne einrühren, die Suppe mit dem Passierstab fein pürieren, nochmals kurz erhitzen. Frischkäse unterrühren. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken. Radieschen auf der Suppe anrichten. Mit Kresse bestreuen.

Nährwerte pro Portion: Etwa 220 Kilokalorien, 5 g Eiweiß, 15 g Fett, 15 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

Tipp: Dazu Vollkornbrot reichen.



Bildnachweis: W&B/Jörn Rynio

Mit unserem BMI-Rechner finden Sie ganz leicht heraus, ob Sie Idealgewicht haben.

Geben Sie Ihr Körpergewicht ein:
Ich wiege    kg
Geben Sie Ihre Körpergröße ein:
Ich bin        cm groß
Obst und Gemüse

Rechner: Wie viele Kalorien enthält Ihr Lebensmittel?

Ermitteln Sie hier, wie viele Kalorien welches Nahrungsmittel enthält »

Ernährungs-Videos

Nahrungsmittelunverträglichkeit

Wenn der Körper Nahrungsmittel nicht verträgt

Laktoseintoleranz und Fruktoseintoleranz können einigen Menschen Verdauungsprobleme bereiten »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages